Abnehmen Übungen

Ganzkörper-Schlankheitsübungen

Welche Übungen helfen Ihnen beim Abnehmen? Der Wunsch, Übergewicht zu verlieren, ist verständlich und vernünftig für diejenigen, die wirklich Probleme mit zusätzlichen Pfund und Zentimetern haben.

Schließlich gibt es auch entgegengesetzte Fälle, in denen Mädchen, insbesondere junge, so selbstkritisch sind, dass sie sich selbst bei einem Gewicht von vierzig Kilogramm als "fett" betrachten. In diesem Fall können wir über ein anderes Problem sprechen, das im Bereich der Psychologie liegt und schließlich zu Magersucht führt.

Aber im Rahmen dieses Artikels werden wir die wirklich realen Probleme mit Übergewicht diskutieren, die so effektiv wie möglich angegangen und getan werden müssen.

Zunächst müssen Sie Ihr Leben und die darin verwurzelten Gewohnheiten überdenken. Essen Sie gerne vor dem Schlafengehen in einem bequemen Stuhl vor dem Fernseher? Daran ist nichts Schändliches, aber es trägt zum Übergewicht bei, und wie!

Oder Sie sind sehr süchtig danach, ein Stück Kuchen nach dem anderen zu dribbeln. So sehr, dass Sie nicht einmal ihre Nummer und die verstrichene Zeit bemerken? Dann brauchen Sie auf jeden Fall Tipps, wie Sie diese zusätzlichen Pfunde verlieren können!

Zunächst müssen Sie bedenken, dass fetthaltige Lebensmittel sowie verschiedene Lebensmittelzusatzstoffe wie Ketchup und Mayonnaise Ihre Ernährung ein für alle Mal verlassen müssen.

Darüber hinaus ist es wichtig, auf Halbzeuge zu verzichten, da diese zu nichts Gutem führen und alle im Fitnessstudio verbrauchten Kalorien sehr schnell zu Ihnen zurückkehren. Es ist besser, hungrig einzuschlafen, als faul zu sein, während man das Abendessen am Herd mit natürlichen Zutaten kocht.

wie man mit Übung Gewicht verliert

Ein Workout zum Abnehmen sollte immer mit einem Aufwärmen beginnen. Es ist unklug, sofort komplexe körperliche Übungen durchzuführen. Sie müssen auch minimale Pausen zwischen den Übungen machen.

Gewichtsverlustübungen müssen dosiert werden und daher ist es wichtig, sich an einige einfache Regeln zu erinnern. Zunächst sollten Sie mehrere Tage hintereinander keinen Sportunterricht geben - es ist optimal, dies jeden zweiten Tag in den Intervallen von 11: 00 bis 14: 00 Uhr morgens und 18: 00 bis 20: 00 Uhr abends zu tun.

In dieser Zeit ist Ihr Körper am anfälligsten dafür, positive Energie aus dem Sportunterricht zu erhalten.

Es sollte auch beachtet werden, dass die Wirksamkeit von Trainingseinheiten nicht länger als vier Wochen hintereinander stattfindet. Als nächstes müssen Sie entweder die Belastung erhöhen, die mit dem Auftreten von Muskeln und dem Verschwinden der Taille als solche behaftet ist, oder die Übungen in eine neue, perfektere ändern.

Übung zur Gewichtsreduktion sollte mindestens zwei Stunden vor dem Essen oder Schlafen sein. Somit werden alle während des Trainings erzielten Ergebnisse für die zukünftige Verwendung verwendet.

Nun, wie können Sie vergessen, dass Sie im Allgemeinen im Allgemeinen einen aktiven Lebensstil führen müssen? Wenn Sie einen sitzenden Job haben, müssen Sie sich umso mehr für Aerobic oder im Schwimmbad anmelden.

Übungen zum Abnehmen des Abdomens

Es gibt mehrere Bereiche, die im Kampf gegen Übergewicht am "problematischsten" sind. Lassen Sie uns beginnen, jeden von ihnen genauer zu betrachten, während wir uns auf die effektivsten Übungen zum Abnehmen in diesem speziellen Bereich konzentrieren.

1. Brustbereich

Seien Sie nicht überrascht, aber sehr oft haben Frauen, insbesondere nach der Geburt, Probleme mit Übergewicht im Brustbereich. Um diesen Bereich abnehmen zu lassen, müssen Sie gerade aufstehen und Ihre Handflächen so aneinander legen, dass sich nur Ihre Finger berühren. In diesem Fall sollten die Ellbogen so weit wie möglich gespreizt werden.

Allmählich versuchen wir, unsere Schultern so weit wie möglich nach unten und hinten zu bewegen, ruhen unsere Handflächen vollständig aus und kehren dann in die Ausgangsposition zurück. Bei jedem Ansatz ist es notwendig, diese Übung mindestens zwanzig Mal zu wiederholen, dann gibt es keine Probleme mit Übergewicht im Brustbereich.

2. Taillenbereich

Der nächste Problembereich ist der Taillenbereich. Hier sind Zentimeter relevanter, nicht Kilogramm. Um Fettzellen in der Taille loszuwerden, müssen regelmäßig Neigungen zu den Beinen wiederholt werden, die schulterbreit von einer stehenden Position entfernt sind.

In diesem Fall sollte jede Phase der Steigung mit drei Versuchen enden, sich so niedrig wie möglich zu neigen. Die Wirksamkeit von Übungen, für die eine schmale Bank mit einer starren, aber elastischen Polsterung erforderlich ist, hat sich auch in der Praxis bewährt.

Setzen Sie sich auf eine Bank und legen Sie die gebeugten Beine mit den Armen um den Bauch. Wenn Sie Ihre Beine regelmäßig nach vorne werfen, können Sie auch Zentimeter loswerden, aber nur, wenn dies alles langsam geschieht.

3. Bauch

Übung zur Gewichtsreduktion

Nicht weit von der Taille entfernt ist ein weiterer Problembereich für die meisten Frauen - der Bauch. Bei Übungen für diese Zone ist es äußerst vorsichtig, da unsere Hauptaufgabe nicht darin besteht, Muskeln aufzupumpen, sondern zusätzliche Pfunde präzise zu eliminieren.

Aber die Übungen für die Presse, die von allen geliebt werden, sind nur eine Möglichkeit, Muskeln zu pumpen, was nicht wünschenswert und für sanfte Frauen nicht ganz typisch ist.

Eine andere Sache ist das berüchtigte "Verdrehen", dh eine Übung, bei der man sich von der Seite der erhobenen Beine und des Kopfes aufeinander zu bewegt. Diese Übung wird in liegender Position durchgeführt und fördert die schnelle Resorption aller Fettzellen im Bauchraum.

4. Hüften

Auch das Liegen auf dem Boden oder auf einer speziellen Matte kann eine wirksame Übung sein, um die äußeren Manifestationen von Übergewicht im Oberschenkelbereich zu beseitigen.

Sie müssen nur Ihre Hände auf Ihr Gesäß legen und Ihre Beine in Rückenlage leicht über die Höhe Ihres Körpers heben. Dann ist es wichtig, die Muskeln zu straffen und die Beine mit maximaler Amplitude zur Seite zu spreizen. Wenn Sie solche Layouts ein Dutzend Mal wiederholen, können Sie sich ohne Eile die Gelegenheit geben, sich auszuruhen.

5. Gesäß

Wenn sich an den Oberschenkeln überschüssiges Fett befindet, liegt zwangsläufig ein Problem mit dem Gesäß vor. Um unerwünschte Formationen in diesem Bereich Ihres Körpers zu beseitigen, können Sie Folgendes tun: Setzen Sie sich auf die Knie und spreizen Sie Ihre Beine im Bereich Ihrer Füße so weit wie möglich, sodass sich unter dem Gesäß eine Leere bildet.

Übungen zum Abnehmen der Beine

Gleichzeitig müssen Sie Ihre Hände am Gürtel halten und abwechselnd versuchen, jedes einzelne Gesäß des Bodens zwischen Ihren Beinen zu erreichen. Die Übung wird zunächst sehr schwierig und möglicherweise sogar etwas schmerzhaft sein.

Aber die Geduld und der Fleiß, die Sie zeigen, werden hundertfach belohnt, wenn Sie im Spiegel ein signifikantes Ergebnis feststellen können!

6. Kälber

Beine sind sehr oft übergewichtig. Und selbst wenn es auf den ersten Blick schwer zu bemerken ist, muss man auch an diesem Bereich des weiblichen Körpers arbeiten, und zwar ziemlich hart.

Wir haben die Oberschenkel als Verkörperung des oberen Teils der Beine etwas höher erwähnt, aber die Waden brauchen auch Aufmerksamkeit. Andernfalls können sie unannehmbar breit werden, was keiner Frau mit Selbstachtung schmeichelt!

Es gibt drei Möglichkeiten, um überschüssiges Kalbsfett loszuwerden:

  1. Das erste und effektivste ist das Ausführen an Ort und Stelle.
  2. Wenn Sie jedoch das auf diese Weise erzielte Ergebnis festigen möchten, sollten Sie sich auf der Matte auf den Bauch legen und versuchen, die Zehen Ihrer Beine an den Knien zu beugen und sich so nah wie möglich an Ihren Kopf zu strecken.
  3. Sie können sich auch mit dem Rücken an die Wand lehnen und sich mit den Händen darauf stützen, um eines Ihrer Beine am Knie zu beugen. Danach muss sich der Fuß desselben Beins auf das Schienbein des gegenüberliegenden Beins stützen. Danach können die Beine gewechselt werden, aber die Körperposition bleibt gleich.

Viel Glück bei Ihrer Fettleibigkeit!

25.11.2020